Skip to content


2796 Meilen (4500 km)

habe ich in diesen Semesterferien in Europa zurückgelegt.
Viel erlebt und viel gesehen. Außerdem habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt und den Urlaub mit einem Vw Bus wahrgemacht. Ich muss sagen es war einfach nur schön! Dieser Urlaub hat mich weiterhin darin bestätigt weiter an meinen Traum zu glauben mir irgendwann einen zu kaufen. 10 Tage habe ich mit meiner Freundin und dem Bus in der Normandie verbracht und haben insgesamt eine Strecke von 2000 km mit dem Bus bewältigt und haben dabei ein paar schöne Plätze in Frankreich entdeckt, die einen pure Energie haben tanken lassen. Zudem war es einfach abenteurlich nicht zu wissen, wo man seine Nacht verbringt.
Das ganze war sehr Abwechslungsreich: vom Museumsbesuch über den künstlichen Hafen den die Engländer angelegt haben , über einen Strandtag bis zum Drachenfliegen lassen haben wir sehr viel gesehen und genossen.
Ich kann euch nur die Empfehlung geben Nebensaison, ein Auto in dem man schlafen kann nicht über 2 Meter hoch und ab in die Normandie.
Natürlich hatten wir auch Glück mit dem Wetter. Ausgewählte Bilder werde ich euch noch in einem anderen Post präsentieren.

Der zweite 10 Tage Abschnitt ging mit Kai und Adam los. Wir starteten in HG fuhren von Berlin, wo wir sehr nett von Tommy bewirtet wurden, aus über die Zwischenstation Warschau nach Krakau und schliesslich in das Heimatdorf der Oma von Adam. Auch hier habe ich Impressionen gesammelt die sich erst im Nachhinein sammeln lassen und nicht zu vergessen haben wir einige richtige Partys gestartet.

Alles in allem ein sehr erholsamer Monat und ich kann euch Beide Urlaubsarten nur empfehlen.
Hier noch ein paar Bilder aus Berlin und Polen

Posted in Reisen.

Tagged with , , , , , , , , .


One Response

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.

Continuing the Discussion

  1. Zija linked to this post on 19. Oktober 2014

    Zija

    404 Not Found