Skip to content


Sixt Werbung mit Ulla Schmidt

Der Autovermieter Sixt hat schnell reagiert und die Dienstwagenaffäre von Ulla Schmidt genutzt, um einen provokanten Teaser auf der Website zu schalten.

sixt_ulla_schmidt

Ich hoffe, dass wir in Zukunft häufiger solche Blitz-Aktionen sehen werden. Zumal heutzutage die Produktion eines Teasers und das Aktualisieren der eigenen Website schnell und unkompliziert ist. Vorrausgesetzt das Unternehmen ist mutig genug, um solche Aktionen zu starten. Bei Sixt ist dies ja zum Glück der Fall.

Großartig ;)

Posted in Allgemeines, Internet, Werbung.

Tagged with , , , , , , .


2 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.

  1. Patrick says

    @mahrko hehe ja mittlerweile ist es sogar auf basic-thinking.de ^^
    Kannte deinen blog noch gar nicht – gleich mal rss-feed abonieren ;)